Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Unsere Fortbildungsangebote

„Ihr braucht euch von niemand belehren zu lassen!“ (1 Joh. 2)

Kurs 1

Im Prozess der Synoden-Umsetzung hegen manche eher Untergangsstimmungen, andere wollen sich den frischen Wind der Erneuerung um die Nase wehen lassen. Jedenfalls sind Christinnen und Christen gefragt, die sich ihrer eigenständigen Würde und Verantwortung als Getaufte bewusst sind.

Abendveranstaltungen:
15. Oktober 2019 Münstermaifeld (Faltblatt),
16. Oktober 2019 Idar-Oberstein (Faltblatt)
17. Oktober 2019 Sulzbach (Faltblatt)


 

„Einmal Wüste und Zurück“

Kurs 2:

Den aktuellen Fragen und Herausforderungen von Glauben und Kirche-Sein „biblisch“ begegnen (und weniger "organisationsentwicklerisch"…)

18. – 19. Oktober, Trier  Faltblatt

 


„Gottes Gegenwart feiern“

Kurs 5

In dieser „ Werkstatt“ mit dem Dramaturgen und Regisseur Dr. Bernward Konermann arbeiten wir an den Urformen des christlichen Gottesdienstes: beten – verkünden – sich verwandeln lassen – und suchen nach zeitgemäßen Formen der Umsetzung..
Termine
13.-14. September Simmern; Faltblatt
20. – 21. September Koblenz Faltblatt
27. - 28. September Gerolstein Faltblatt


 

„Auf die Haltung kommt es an!“

Kurs 6:
Herausforderung Armut: Menschen begegnen, die von Armut betroffen sind.
18. Oktober, Andernach Faltblatt


 

„Der eigene ökologische Fußabdruck“

Kurs 7

Wie wir mit kleinen Schritten Natur und Klima schützen können.
Thementag im Nationalpark Hunsrück-Hochwald – Neuhütten-Muhl,
14. September, Neuhütten-Muhl Faltblatt


 

„Wie anfangen?“

Kurs 8:

Ein Werkstatt-Tag für Menschen, die etwas bewegen wollen. Wer innovativ ist, „kocht“ nicht nach Kochbuch, sondern fängt mit dem an, was „im Kühlschrank ist“. Und das gilt nicht nur in der Küche!

 

7. September – Treis-Karden Faltblatt

16. November - Dümpelfeld Faltblatt


 

„Netzwerkarbeit in der Pfarrei der Zukunft“

Kurs 9

Gemeinsam mit anderen Menschen (große) Lebensräume menschengerecht gestalten.

 

Termine
14. September – MGH Bad Neuenahr-Ahrweiler Faltblatt
09. November 2019 - Gastronomie St. Martin Ulmen Faltblatt


 

Demente Menschen besser verstehen

Kurs 12:
Wie kann eine wertschätzende Beziehung zu demenziell erkrankten Menschen gestaltet werden – gerade im ehrenamtlichen Engagement.

28. August Rathaus Adenau Faltblatt


Keine Angst vor der Trauer anderer

Kurs 14:
Angemessene Wege zu Menschen finden, die Leid erfahren haben und in Trauer sind.
Termine:
21. September, Idar - Oberstein Faltblatt

9.November, Sulzbach  Faltblatt
 

 


 

Rituale am Sterbebett

Kurs 15:
Menschen auf ihrem letzten Weg im Glauben begleiten – mit alten oder neuen Ritualen, mit ganz freien Formen.

21. November Düngenheim Faltblatt


 

Messdienerarbeit ist mehr

Kurs 17:
Hilfreiche Konzepte und Ideen für die Messdienerarbeit. Das Mehr entdecken jenseits von Messdienerausflug und Dienst am Altar.

6. September, Marienburg Faltblatt

18. Oktober, Vallendar Faltblatt

22.November, Haus Sonnental, Wallerfangen Faltblatt


 

Wirkungsvoll Präsentieren

Kurs 20:
Inhalte auf den Punkt gebracht, Redesicherheit und Ausdruckskraft stärken.
31. August Johannes-Foyer Saarbrücken Faltblatt


 

Wirkungsvoll Präsentieren (Aufbaukurs)

Kurs 21:
Reflexion über den eigenen Auftritt ermöglicht neue und besondere Erfahrungen.
26. Oktober – Johannes-Foyer Saarbrücken 

Faltblatt


 

Verstehen auf den ersten Blick

Kurs 23:
„Schöne“ Flipcharts kreativ und aussagekräftig gestalten, Inhalte so strukturieren, dass sie in Erinnerung bleiben.

Termin:
25. Oktober, MGH Neuwied Faltblatt