Ehrenamtsentwicklung im Bistum Trier

Wir unterstützen, beraten und begleiten...

Herzliche Einladung

zum Tag des ehrenamtlichen Engagements
am Sonntag, 15. April 2018!

 „Menschen engagieren sich in der Kirche, wenn sie erleben, dass sie angesprochen, beteiligt und wertgeschätzt sind.“ (heraus gerufen, 33)

Im Bistum Trier engagieren sich etwa 80.000 Menschen ehrenamtlich in unterschiedlichen Feldern und bringen sich mit ihren vielfältigen Gaben und Fähigkeiten ein. Sie haben es verdient, gute Rahmenbedingungen vorzufinden, gut unterstützt zu werden und an Entscheidungen beteiligt zu sein. Am „Tag des Ehrenamtlichen Engagements“ am 15. April 2018 stehen die Belange der ehrenamtlich Tätigen im Mittel-punkt. Im Rahmen eines vielfältigen Programms mit Theater, Musik, Workshops, Vorträgen, spirituellen Angeboten, der Würdigung von Projekten und Personen und der Begegnung mit Bischof Dr. Stephan Ackermann am Nachmittag, möchte der Tag den Austausch fördern, Begegnung ermöglichen und Rückendeckung geben. Außerdem wird es Angebote geben, die die ehrenamtlich Engagierten als Berufstätige oder als Menschen in schwierigen wirtschaftlichen Situationen in den Blick nehmen.

Aktuelle Kursangebote

  • Weil keine Schneeflocke wie die andere ist

    Herausforderung durch und Umgang mit Vielfalt

    „An die Stelle von Einheitlichkeit tritt Vielfalt in Einheit. Die Ortskirche von Trier entwickelt sich zu einer Kirche mit einer Botschaft, aber vielen Gesichtern.“ HERAUS GERUFEN, 28

    Umgang mit Verschiedenheit bedeutet, Menschen im Miteinander willkommen zu heißen. Im Rahmen des Seminars setzen wir uns mit dem eigenen Verständnis von Vielfalt auseinander und entwickeln gemeinsam Wege, wie wir Vielfalt als positives Element unseres Wirkens erleben können.

    Samstag 17. März. 9:00 bis 16:00 Uhr in Trier - Nähere Informationen hier