Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Bistum würdigt ehrenamtliches Engagement...

Festakte & Ehrungen

2020 - anders als sonst: Dank und Anerkennung - Urkunden und Medaillen werden vor Ort überreicht

Rund 80.000 Menschen engagieren sich in über 180 verschiedenen Diensten und Bereichen ehrenamtlich im Bistum Trier. Um ihren Einsatz zu würdigen und ihn voller Respekt anzuerkennen, zeichnet das Bistum jährlich stellvertretend Einzelpersonen und Initiativen aus. Meist geschieht dies im Rahmen der Heilig-Rock-Tage oder während eines Festakts in Trier: Großveranstaltungen, die wegen der Corona-Pandemie in dieser Form 2020 nicht stattfinden konnten. Stattdessen werden die Urkunden und Medaillen den Ausgezeichneten in diesem Jahr persönlich vor Ort überreicht.

Hier berichten wir nach und nach über diese Feiern vor Ort. Schauen Sie mal wieder rein!

  • Betzdorf - Für einen fairen Handel - Engagement des Aktionskreises "Eine Welt Handel" Kirchen/Betzdorf gewürdigt

    Betzdorf - Seit 1982 gibt der Aktionskreis "Eine Welt Handel" Kirchen/Betzdorf benachteiligten Produzentinnen und Produzenten eine Stimme, und macht auf ungerechte Entlohnung und Handelbeziehungen aufmerksam. Er betreibt seit 1996 den Weltladen in Betzdorf. Das langjährige Engagement wurde jetzt durch das Bistum Trier gewürdigt.

    Mehr lesen in der Nachricht

  • Trier Ehrang - "Aus der Liebe zu Büchern" Team der KÖB St. Peter für Engagement vom Bistum gewürdigt


    Trier-Ehrang - Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Peter in Trier-Ehrang vom Bistum gewürdigt.
    Die Bücherei trägt mit ihrem Leseclub zur Sprach- und Leseförderung bei Kindern bei. Sie ist gut vernetzt mit Institutionen und anderen Büchereien und versteht sich als außerschulischer Lernort.
    Mehr Lesen in der Nachricht

  • Losheim - Die Bücherei - ein Ort von Kirche

     

    Losheim - Das ehrenamtliche Team der katholischen Bücherei St. Peter und Paul (KÖB) Losheim ist vom Bistum Trier für sein vielfältiges Engagement gewürdigt worden.
    Die Bücherei ist ein gelungenes Beispiel für einen "Ort von Kirche", der als Treffpunkt und Begegnungsort genutzt wird.

    Mehr lesen in der Nachricht

     

  • Wittlich - Ehrenamtliche machen sich stark für Familien von Strafgefangenen

    Wittlich - Seit 2010  machen sich in Wittlich Ehrenamtliche stark für Familien von Strafgefangenen. Denn die Zeit im Gefängnis ändert nicht nur das Leben des inhaftierten Familienmitgliedes, sondern auch das der Partnerin, der Kinder Geschwister und Eltern.
    Jetzt ist die Initiative "Rückenwind" vom Bistum Trier für ihr Engagement gewürdigt worden.
    Mehr lesen in der Nachricht

     

     

  • Ahrweiler - Engagement gewürdigt - Katholische Büchereien rund um Ahrweiler vom Bistum ausgezeichnet

    Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Teams der katholischen öffentlichen Büchereien (KöB) St. Laurentius in Bad Neuenahr-Ahrweiler, St. Stephan in Grafschaft-Leimersdorf und St. Mauritius Heimersheim sind vom Bistum Trier für ihr Engagement geehrt worden. Sie stellen gemeinsam eine Kooperative dar, von der Nutzerinnen und Nutzer und die ehrenamtlichen Mitarbeitenden selbst profitieren.
    Mehr lesen in der Nachricht

  • 50 Jahre Kirchenrechner: Bistum zeichnet Manfred Stegmann aus Perl aus

    Perl – Für sein herausragendes Engagement seit fünf Jahrzehnten für die Pfarreiengemeinschaft Perl, insbesondere in der Kirchengemeinde St. Remigius Tettingen-Butzdorf dankt das Bistum Trier Manfred Stegmann mit der Verleihung der Bistumsurkunde.
    Mehr lesen in der Nachricht

     

  • Seit Jahrzehnten setzt sich ein Cochemer Ehepaar für Geflüchtete ein

    „Wir haben uns einfach gedacht, da muss man doch etwas tun, wenn diese Menschen Hilfe benötigen“: Wenn Waltraud und Alfred Geller über die Motivation für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement für Migranten und Geflüchtete sprechen, hört sich das fast an wie eine Selbstverständlichkeit. 

    Mehr lesen in der Nachricht

  • Jahrzehntelanges Engagement gewürdigt: Carl Woog und Reimund Kerner aus Bingerbrück erhalten Dankesurkunde des Bistums

    Carl Woog und Reimund Kerner haben sich voll und ganz dem ehrenamtlichen Engagement in ihrer Pfarrgemeinde und ihrem Heimatort Bingerbrück verschrieben. Die Liste ihrer Tätigkeiten ist lang, durchaus vielfältig und beständig – beide sind seit mehr als 40 Jahren im Ehrenamt aktiv. Dafür erhalten sie die Dankesurkunde des Bistums Trier.

    (Mehr lesen in der Nachricht)

  • Weiskirchen - Auszeichnung für jahrzehntelanges Engagement für die Kirche vor Ort

    Weiskirchen – Für ihren erheblichen Einsatz und ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement in Kirche und Gesellschaft haben Hans-Josef Lücke (Konfeld), Heinz Jennewein (Konfeld), Manfred Barth (Weiskirchen) und Ingrid Wilkin (Weiskirchen) Dankesurkunden des Bistums Trier erhalten. Pfarrer Leo Koch überreichte die Urkunden und ein kleines Präsent im Auftrag von Bischof Dr. Stephan Ackermann im Anschluss an die Vorabendmesse am Samstag, 28. November, in der Kirche Johannes der Täufer in Weiskirchen-Konfeld.


    (Mehr lesen in der Nachricht)


Archiv - Ehrungen in früheren Jahren

2019

2018

2017

2016

  • Verleihung der Bistumsmedaille

    Trier Bischof Dr. Stephan Ackermann hat bei einer Feierstunde am 15. April 2016 während der Heilig-Rock-Tage in Trier die Bistumsmedaille an Dr. Clemens Keller aus Neunkirchen und Karl Wolfgang Schlich aus Bell verliehen. Die Medaille wird zur Würdigung herausragender Verdienste um das Bistum Trier verliehen. Mehr

  • Bewusst und festlich Dank sagen

    Neun Frauen und Männer erhalten 2016 die Dankesurkunde des Bistums für ihr ehrenamtliches Engagement. Auch beispielhafte Projekte wurden gewürdigt.

    25. November: Bischof Dr. Stephan Ackermann überreicht die Dankesurkunde des Bistums Trier für ehrenamtliches Engagement an Klaus Balmes (Pfarreiengemeinschaft Neuerburg), Dieter Dieler (PG Boppard), Markus Koch (PG Rheinböllen), Werner Lehnen (PG Neuerburg), Günther Rehles (PG Rupertsberg), Konrad Schmidt (PG Mülheim-Kärlich), Hiltrud Surges (PG Mendig), Johannes Tempel (PG Adenauer Land) und Heinrich Wollscheid (PG Weiskirchen). Mit der Bürgerhilfe Neumagen-Dhron, der sozialräumlichen Pastoralarbeit in der Pfarrei St. Franziskus Koblenz-Goldgrube und dem KirchenCafé Sinzig wurden auch drei Projekte geehrt. [mehr und Bilder hier]

  • Bildergalerie

  • „Zeuginnen und Zeugen von Gottes Liebe“

    Trier – „Heute wird deutlich, wie enorm groß das Engagement der vielen Frauen und Männer im Bistum Trier ist. Sie bringen ihre Talente und Gaben ein zum Wohl der Menschen – zusätzlich zum Engagement in Familie und Beruf, oft viele Stunden und jahrelang und unentgeltlich.“ Das hat Mechthild Schabo, Leiterin des Arbeitsbereichs Ehrenamtsentwicklung im Bischöflichen Generalvikariat (BGV) Trier, bei einem Festakt am 27. November in Trier betont.

    Bischof Dr. Stephan Ackermann verlieh drei Frauen und vier Männern die Dankesurkunde des Bistums für ihr ehrenamtliches Engagement und würdigte zwei Initiativen...mehr

2015

  • Dankesurkunde des Bistums an Ehrenamtliche

    Elisabeth Neumann-Wagner (Dommershausen), Martina Plenz-Günster (Rheinböllen) und Klaus Recktenwald (Marpingen) haben die Dankesurkunde des Bistums Trier erhalten. Weihbischof Dr. Helmut Dieser überreichte die Urkunden für besonderes ehrenamtliches Engagement bei einer Feierstunde während der Heilig-Rock-Tage am 24. April 2015 in Trier.

    Mehr lesen in der Nachricht